Ankernägel

Anwendung:

Ankernägel werden in der Regel dort verwendet, wo Nägel auf Ausziehen beansprucht werden. Sie werden wie ein Nagel in das Holz eingeschlagen und halten aber durch Ihre Rillen wie eine Schraube. Unter dem Nagelkopf haben unsere Nägel einen kegeligen Ansatz, der gewährleisten soll, dass die Nägel sich immer in das Zentrum der Lochung ziehen. Nur so ist eine kraftschlüssige und zentrische Verbindung garantiert. 
 
Gutzeit Ankernägel verwendet man zur Befestigung von Gutzeit-Holzverbindern aber auch in Tischlereien und in Holzbaubetrieben. Durch Ihre stabile Ausführung können sie vielseitig verwendet werden.
 

Stahlqualität:

Unsere Nägel werden aus kaltgezogenen Stahldrähten hergestellt.
 

Korrosionsschutz:

Oberfläche glanzverzinkt,
Zinkauflage 7 μm ca. 50 g/m²
 
Auch in A4 lieferbar! Sparrennägel auf Anfrage.