Lochplattenplattenwinkel

Mit Europäisch Technischer Zulassung 
(ETA-09/0133)

Anwendung:

Lochplattenwinkel sind für Verbindungen jeglicher Art einsetzbar und zwar dort, wo nicht allzu hohe Anforderungen bezüglich der anzuschließenden Kräfte gestellt werden. Sie eignen sich besonders für Kreuzanschlüsse, Auswechslungen und Balken-/Stützenanschlüsse.
 

Montage:

Die Befestigung der Winkelverbinder im Holz erfolgt mit Sondernägeln / Kammnägeln
Ø 4,0 x 40, Tragfähigkeitsklasse 3/C, profilierte Nagellänge lef ≥ 31 mm.
 

Stahlqualität:

DX51D + Z 275 gemäß DIN EN 10327:2004
(siehe hierzu auch Zulassung)
 

Korrosionsschutz:

275 g/m2 beidseitig – entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm.