Windrispenband

Anwendung:

Windrispenbänder werden zur Aussteifung von Dachkonstruktionen eingesetzt und verleihen der Konstruktion eine gute Aussteifung.
Sie können aber auch vielseitig für andere Verbindungen im Bau eingesetzt werden.
 

Montage:

Das Windrispenband wird mit Schrauben oder Nägeln an den Sparren befestigt. Sollten größere Kräfte aufgenommen werden müssen, so besteht die Möglichkeit, mehrere Bänder nebeneinander zu verbauen.
 

Stahlqualität:

1,5 mm: S 350 GD + Z 100–275
1) ReH = 335 N/mm2 nach Werkszertifikat
2,0 und 3,0 mm: S 250 GD + Z 100–275
 

Korrosionsschutz:

Oberfläche feuerverzinkt